Gruppe Pinot Nero FVG Enterprise Network

In Friaul-Julisch Venetien gibt es sieben Weingüter, die zur Gruppe Pinot Nero FVG Enterprise Network gehören.

Der Verein wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, den Pinot Noir, der in Friaul-Julisch Venetien einen neuen und faszinierenden Ausdruck gefunden hat zu fördern und aufzuwerten.

Der Weinkeller Gori und die anderen sieben Weinkellerrein, die an diesem Projekt beteiligt sind, sind der Meinung, dass Pinot Noir ein Symbol für eine hervorragende Produktion ist. Das Hauptziel des Vereines besteht darin, die Eingeschalten des Gebiets aufzuwerten, indem besondere Teilbereiche existieren, aus denen sehr unterschiedliche Ausdrücke von Pinot Nero stammen. Die Mitglieder der Pinot Nero FVG Enterprise Network unterstützen den Wert des Terrorir als Beweis dafür, dass es nicht nur einen einzigen Pinot Noir gibt, sondern so viele Pinot Noirs wie es Produktionsgebiete, Natur des Territoriums und seine Geschichte.

Rete d’Impresa Pinot Nero FVG

“Wir sind schlechthin eine weißliche Region, aber wir sind überzeugt, dass Pinot Noir zu den höchsten Ausdrucksformen unserer Qualität gehören kann. Unser gemeinsamer Wunsch ist es, die Bekanntheit von Pinot Noir zu steigern, und durch unsere Weine zu beweisen, dass es in dieser Region unnachahmliche Eigenschauen annimmt „, erklärt Präsident Fabrizio Gallo. „Pinot Noir ist einer, in den man sich auf den ersten Blick verliebt. Nachhinein ist sein komplexer Charakter jedoch nicht so einfach zu handhaben! Pinot Noir erfordert viel Aufmerksamkeit, besonders während der Extraktionsphase von Farbe und Aromen. Wir sind davon überzeugt, dass dieser Wein, der je nach Geburtsgebiet so unterschiedlich ist, die außergewöhnliche Produktionskapazität unseres Landes beweisen kann.”.

Pinot nero vini rossi di Gori Agricola

PINOT NOIR

Nemas 1°

Unser Pinot Noir heißt Nemas 1°.